Home
   Das Konzept
   Der Verein
   Führungen
   Ausstellungen
   Veranstaltungen
   Pressespiegel
   Ihr Besuch
   Mitgliedschaft
   Jahresgaben
     Jahresgaben 2016 (1)
     Jahresgaben 2016 (2)
     Jahresgaben 2015 (1)
     Jahresgaben 2015 (2)
   Studienfahrten
     2017
     2016
     2015
     2014
     2013
     2012
     2011
     2010
     2009
     2008
     2007
   Kunstvereine in Deutschland
   Förderer und Sponsoren

Studienreisen 2010



 
31. März:  Kiel Stadtgalerie und Kunsthalle

(Tagesfahrt mit der Bahn)
Stadtgalerie:  Premio Agenore Fabbri - Junge Kunst aus Italien                                                  www.stadtgalerie-kiel.de

Kunsthalle:    Dopplereffekt. Vom Wesen der Bilder in Kunst und Wissenschaft.                      www.kunsthalle-kiel.de
 
28 € * / Nichtmitglieder 32 € *   

 
15. bis 19. April (Do-Mo): Kulturhauptstadt Essen             www.ruhr2010.de/

(Busreise, Hotel in Essen)
·       Das neue Folkwang-Museum                             www.museum-folkwang.de

·       Lehmbruckhaus,  Alberto Giacometti                  www.duisburg.de/micro2/lehmbruck

·       Gasometer in Oberhausen                                  www.gasometer.de/

·       Zeche Zollverein                                                  www.zollverein.de

·       Biennale für internationale Lichtkunst                 www.biennale-lichtkunst.de

·       Innenhafen Duisburg                                           www.innenhafen-duisburg.de/

·       Museum Küppersmühle                                      www.museum-kueppersmuehle.de/

·       Künstlerzeche „Unser Fritz 2/3                            www.kuenstlerzeche.de

·       Haldenkunst Ruhrgebiet                                      www.haldenkunst-kunsthalden.eu/praesentation.swf

Programm zur Studienreise Essen

600 € * / Nichtmitglieder 660 € *(bei min. 25 Pers.) EZ. 68 €, incl. Reiserücktrittversicherung
 

 
10. – 21. Mai:  Studienreise mit Frau Dr. Ostermeyer „Wer kommt mit nach Liaunig?„

(Flug- und Busreise)
10.5.2010: Abflug Hamburg nach Zürich
11.5.2010: Murnau (Schlossmuseum: Blauer Reiter), Weiterfahrt nach Kochel am See (Franz                                  Marc-Museum)
12.5.2010: München (Museum Brandhorst), Weiterfahrt nach Salzburg (Museum der                                                Moderne Rupertinum)
13.5.2010: Salzburg (Museum der Moderne auf dem Mönchsberg), Weiterfhrt nach Linz                                            (Lentos-Kunstmuseum, Ars Electronica Center)
14.5.2010: Fahrt durch die Alpen von Linz nach Graz (Kunsthaus Graz), dort 4 Übernachtungen
15.5.2010: Tagesflug nach Kärnten (2008 eröffnete Privatmuseum Liaunug nahe Klagenfurt),                                    Rückweg durch den von Hundertwasser entworfenen Kurort Bad Blumau in der Steiermark
16.5.2010: Von Graz Tagesflug nach Ljubeljana (Museum für Moderne, Triennale slowenischer Kunst)
17.5.2010: Ruhetag
18.5.2010: Fahrt von Granz nach Wien, dort 3 Übernachtungen
19. +20.5.2010: Wien mit gemeinsamen und individuellen Angeboten für historische, moderne und                         zeitgenössische Kunst (Albertina, Reichsinsignien, Belvedere, Hunderwasser,                                         Sammlung Leopold und Museum der Moderne)
21.5.2010: Vormittags noch Zeit für Wien, Rückflug nach Hamburg, Transfer nach Lübeck
 
 
 1.720,00 € * plus Flüge nach Zürich und von Wien 

 
15. – 19. Juli:  Langes Wochenende in München (Donnerstagmorgen bis Montagabend)

Fahrt mit dem ICE in der 1. Klasse  von Lübeck (Durchgehend)

Pinakothek der Moderne: Neo Rauch „Begleiter“  - Arnulf Rainer: „Nackte Malerei“ www.pinakothek.de
Designabteilung und Schmuck-Sammlung  der Danner-Stiftung    /www.danner-stiftung.de
Das neue Museum Brandthorst                                                        www.museum-brandhorst.de/
Münchener Kunstverein                                                                    www.kunstverein-muenchen.de
Haus der Kunst: „Weniger ist mehr.“  Konzeptkunst                         www.hausderkunst.de
Kunsthalle der Hypo-Vereinsbank                                                     www.hypo-kunsthalle.de/
Busreise (Sonntag)

Buchheim-Museum am Starnberger See     www.buchheimmuseum.de
Franz Marc Museum in Kochel                    www.franz-marc-museum.de
Gabriele Münter Haus in Murnau                 www.schlossmuseum-murnau.de
 
Montagvormittag zur freien Verfügung (z.B. Viktualienmarkt?)

Rückfahrt am Montagmittag

620 €* / Nichtmitglieder 670 €* (max. 29 Pers.), EZ. 100 € , incl. Reiserücktrittversicherung                                                                        


 
10. Juli, Hamburg: Besuch der Jahresausstellung der Hochschule für bildende Künste

(Tagesfahrt mir der Bahn)
Vorgesehen sind Gespräche mit den Studierenden

Teilnehmer : max. 19 Personen.

22 €* / Nichtmitglieder 28 € *


 
6. – 8.  August:  Wochenende in Berlin (Busreise)

Berlin jenseits der eingetretenen Kunstpfade: Gemeinsame Konzert- und Theaterbesuche, Treffen mit jungen Künstlern aus der Off-Szene und Galeriebesuche.

Das Programm kann erst in 2010 erstellt werden, richtet sich nach den Theater und Konzertplänen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

270 €  * / Nichtmitglieder 300 € *

Einladung Berlin


 
6. November Bremen: Weserburg und Kunstverein GAK Bremen               
 

www.weserburg.de            www.gak-bremen.de/

Teilnehmer : max. 22  Personen

45 € * /  Nichtmitglieder 50 € *


 
Bogen zur Anmeldung             Ausführliche Programm
 

Wichtig:

·      In dem Preis für die Wochenendreisen ist eine Reiserücktritts – Versicherung ohne Selbstbehalt enthalten.

·       Die Teilnahme an den Reisen vollzieht sich auf folgendem Weg:   
             
1. Bekundung des Interesse per Post oder e-Mail.   
             2. Ca. 8 Wochen vor der Reise werden allen Interessenten die genauen
                 Informationen zu der gewünschten Reise zugesandt.
             3. Sie melden sich verbindlich an. Ist die Zahl der Teilnehmerinnen
                 begrenzt, gilt die Reihenfolge der Anmeldung.
             4. Die Reise gilt erst dann gebucht, wenn der Betrag auf dem Konto der
                 Overbeck-Gesellschaft unter Hinweis auf die jeweilige Reise eingegangen ist.

* Die Preise der Reisen gelten vorbehaltlich.

Interessierte erhalten in den Räumen der Overbeck–Gesellschaft das gesamte Programm der Studienreisen 2010 mit Texten zu den einzelnen Museen und Ausstellungen (da zu umfangreich, um zu verschicken).

Planung und Durchführung : Hans-Peter Seidel.