Home
   Das Konzept
   Der Verein
   Führungen
   Ausstellungen
   Veranstaltungen
   Pressespiegel
   Ihr Besuch
   Mitgliedschaft
   Jahresgaben
   Studienfahrten
   Kunstvereine in Deutschland
   Förderer und Sponsoren

Das Konzept

Die Overbeck-Gesellschaft zeigt pro Jahr fünf Ausstellungen, die in der Regel eigens für den Ausstellungsort erarbeitet werden. Diese Präsentationen  zeitgenössischer Kunst lassen sich wechselnden Schwerpunktthemen zuordnen, die im internationalen Kunstdiskurs von Bedeutung sind.
 
Gesellschaftliche und  ästhetische Fragestellungen werden aufgegriffen und modellhaft durch relevante künstlerische Einzelpositionen oder in Gruppenausstellungen vermittelt.
 
Dabei versteht sich die Overbeck-Gesellschaft im Konsens mit den meisten anderen deutschen Kunstvereinen als Forschungsstätte und Experimentierfeld für eine Kunst, die diese Fragen reflektiert.
 
Begleitet werden die Ausstellungen durch Führungen, Besuchergespräche und Vorträge. Teilweise erscheinen zu den Projekten Katalogproduktionen sowie Jahresgaben.
 
Um zu günstigen Bedingungen auch an überregionalen Kunstereignissen teilnehmen zu können, bietet die Overbeck-Gesellschaft eine Vielzahl von Studienfahrten unter sachkundiger Leitung an.